HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

Einleitung

Airbus Defence and Space SAS und ihre verbundenen Unternehmen (auch „Airbus“, „wir“ oder „uns“) schätzen Ihr Interesse an unseren Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsbereichen und Ihre Nutzung der Secure Communications-Website.

Die Website von Secure Communications zielt darauf ab, unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und jedem Benutzer eine zuverlässige, vertrauenswürdige und sichere Umgebung bereitzustellen, indem wir Multi-Träger-Kommunikationsnetzwerke und -dienste entwickeln.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir möchten, dass Sie sich beim Navigieren auf unserer Website wohlfühlen. Airbus setzt alles daran, die Rechte des Einzelnen in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (Referenz EU2016/679) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden kurz „DSGVO“) sowie in Übereinstimmung mit allen geltenden nationalen Gesetzen und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu schützen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist ein wichtiges Anliegen, dem wir in allen unseren [Geschäfts-]Prozessen besondere Aufmerksamkeit widmen.

Die Website enthält jedoch Links zu anderen Websites oder Anwendungen, die nicht notwendigerweise von dieser Datenschutzerklärung abgedeckt sind. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites sorgfältig zu lesen.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, wenn Sie auf die Website zugreifen bzw. diese nutzen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und offenlegen, wie Sie die Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten kontrollieren können und wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen.

Welche Quellen und welche personenbezogenen Daten verwenden wir?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die die direkte oder indirekte Identifikation einer Person ermöglichen (im Folgenden „personenbezogene Daten“ genannt). Diese Definition deckt eine breite Palette von Daten ab, die die Identifizierung einer Person ermöglichen. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten:

Wir können die IT-Daten/Daten zu digitalen Aktivitäten direkt von Ihnen über Ihre Navigation auf unserer Website abrufen. Die anderen personenbezogenen Daten erhalten wir, wenn Sie das Formular auf der Seite „Kontakt aufnehmen“ ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass einige Felder in diesem Formular optional sind (diejenigen, die nicht mit einem Sternchen gekennzeichnet sind). Ihre Angabe ermöglicht es uns, effizienter auf Ihre Anfrage oder Ihren Kommentar zu reagieren.

Zu welchen Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Airbus erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken (im Folgenden „Zwecke“):

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die oben genannten Zwecke verwenden, es sei denn, wir kommen nach angemessener Erwägung zu dem Schluss, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen, und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist (z. B. zur Sicherung bestimmter Beweise im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Verjährungsfristen). Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie vor dieser weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benachrichtigen und Ihnen die entsprechende Datenschutzerklärung bereitstellen.

Auf welcher juristischen Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Als verantwortungsvolles Unternehmen benötigen wir eine Rechtsgrundlage für die Erfassung und/oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Vorschriften der DSGVO und den relevanten geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung lautet wie folgt:

Im Rahmen von berechtigtem Interesse.

Gelegentlich kann unter Inkaufnahme von minimalen Auswirkungen für Sie hinsichtlich des Datenschutzes die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus folgendem berechtigten Interesse erforderlich sein:

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach strikter Anwendung des Need-to-know-Prinzips und für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke an den/die folgenden Empfänger weitergeben:

In welche Länder und/oder Regionen übermittelt Airbus Ihre personenbezogenen Daten?

Airbus verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten vorwiegend innerhalb des EWR. Gelegentlich werden personenbezogene Daten unter Anwendung des Need-to-know-Prinzips an entsprechende Empfänger, einschließlich Einrichtungen außerhalb des EWR, übermittelt, wie im Abschnitt „An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?“ beschrieben.

Diese Übermittlung unterliegt angemessenen Sicherheitsvorkehrungen, innerhalb von Airbus durch den rechtlichen Rahmen unserer Binding Corporate Rules („BCR“), die auf unserer Website www.airbus.com zu finden sind oder hier eingesehen werden können, oder durch alternative vertragliche Rahmenbedingungen oder einen entsprechenden Angemessenheitsbeschluss, wenn die entsprechenden Datenempfänger, wie im Abschnitt „An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?“ definiert, damit beauftragt werden, uns durch die Bereitstellung von Web-Services zu unterstützen.

Unsere Binding Corporate Rules erlauben uns, personenbezogene Daten innerhalb unserer internationalen Organisation zu übermitteln, und sie umfassen eine Liste mit Ländern (unten), die so strukturiert sind, dass wir personenbezogene Daten in die Länder übertragen können, in denen wir vertreten sind. Nachstehend finden Sie eine Liste der Länder, in denen Airbus tätig ist:

Ägypten, Algerien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Katar, Libyen, Malaysia, Marokko, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Philippinen, Polen, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Singapur, Slowakei, Südafrika, Südkorea, Spanien, Taiwan, Tansania, Thailand, Tschechische Republik, Tunesien, Türkei, Ungarn, Uruguay, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Vietnam.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wenn Sie das Kontaktformular ausgefüllt haben, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Ihres Kommentars erforderlich ist, in Übereinstimmung mit der DSGVO oder den Anforderungen lokaler Datenschutzgesetze oder so lange es erforderlich ist, um unsere vertraglichen und lokalen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Wie sicher sind Ihre personenbezogenen Daten?

Wir ergreifen technische und organisatorische Maßnahmen, um die unter unserer Kontrolle stehenden personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder mutwilliger Manipulation, Verlust, Vernichtung und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden parallel zur Verfügbarkeit neuer Technologien kontinuierlich verbessert.

Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese ausüben und/oder Airbus in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten kontaktieren?

Unter bestimmten gesetzlich vorgesehenen Umständen können Sie jederzeit Ihre Datenschutzrechte wie unten aufgeführt ausüben:

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten oder mit der Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, unzufrieden sind, oder wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich in erster Instanz an den Datenschutzbeauftragten von Airbus wenden, der unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichbar ist: dataprotection@airbus.com. Alternativ können Sie an die nachstehende Adresse schreiben:
Airbus SAS, Head of Data Protection, HAP, 2 rond-point Emile Dewoitine 31700 Blagnac cedex. Frankreich
Bei Zweifeln an Ihrer Identität können wir Sie bitten, diese durch Beifügung einer Kopie eines Ausweisdokuments zu belegen.

Sind Sie verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben?

Unter bestimmten Umständen, wenn einige personenbezogene Daten erforderlich sind, um einen Vertrag abzuschließen oder einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, kann die Nichtbereitstellung der angeforderten personenbezogenen Daten dazu führen, dass wir nicht in der Lage sind, unsere vertraglichen/gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder die erwarteten Ergebnisse zu erzielen.

Sind Ihre personenbezogenen Daten die Grundlage für eine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling?

Wir verzichten grundsätzlich auf eine vollautomatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling. Für den Fall, dass wir solche Verfahren einsetzen sollten, werden wir Sie im Voraus darüber informieren. Sie können jedoch jederzeit Ihre Cookie-Präferenzen über die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.

Wie kann ich die zuständigen Behörden um Unterstützung bitten?

Wenn Sie nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich direkt an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Nachfolgend sind die vier wichtigsten europäischen Länder, in denen Airbus tätig ist, und die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde aufgeführt.

FRANKREICH:   CNIL: Aufsichtsbehörde Frankreich

DEUTSCHLAND:   Datenschutz-hamburg: Aufsichtsbehörde für Airbus Operations GmbH
oder
lda Bayern: Aufsichtsbehörde für Airbus-Gesellschaften in Bayern, Deutschland oder
jede andere zuständige deutsche Landesbehörde,

SPANIEN:   AEPD.Aufsichtsbehörde Spanien

UK:   ICO – Aufsichtsbehörde UK

Verwendung von Cookies

WAS SIND COOKIES?
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihr Gerät heruntergeladen werden können, wenn Sie auf die Secure Communications Website zugreifen und diese nutzen. Sie ermöglichen es der Secure Communications-Website, Ihr Gerät zu erkennen und Informationen über Ihre Präferenzen oder Aktionen in der Vergangenheit zu speichern. Wir verwenden Cookies, um Präferenzen der Nutzer aufzuzeichnen, damit wir die Website von Secure Communications optimal gestalten können. Cookies erleichtern die Navigation und erhöhen die Benutzerfreundlichkeit von Websites. Sie helfen uns auch dabei, die beliebtesten Bereiche der Secure Communications-Website zu ermitteln. Dadurch können wir Inhalte bereitstellen, die genauer auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind, und so unsere Dienste verbessern. Cookies können verwendet werden, um festzustellen, ob in der Vergangenheit ein Kontakt zwischen uns und Ihrem Gerät stattgefunden hat. Es wird nur das Cookie auf Ihrem Gerät identifiziert.

WELCHE COOKIES VERWENDEN WIR?
Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit spezifischen Informationen zu jedem Cookie, das wir möglicherweise auf der Secure Communications-Website verwenden:

NAME DER COOKIES ZWECK AUFBEWAHRUNGSFRIST
XSRF-TOKEN Sicherheit/Anonym Dauer der Browser-Sitzung
_ga Google-Cookies für Tracking/Anonym Dauer der Browser-Sitzung
_gid Google-Cookies für Tracking/Anonym Dauer der Browser-Sitzung
laravel_cookie_consent Akzeptanz von Cookies/Anonym Dauer der Browser-Sitzung
securecommunications_session Navigation – Kontext-Infos/Anonym Dauer der Browser-Sitzung

WIE KÖNNEN SIE COOKIES DEAKTIVIEREN ODER LÖSCHEN?
Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Cookies zu akzeptieren, können Sie trotzdem auf die Secure Communications-Website zugreifen und diese nutzen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Genaue Anweisungen dazu finden Sie in der Anleitung für Ihren Browser. Sie können Cookies, die sich bereits auf Ihrem Gerät befinden, jederzeit löschen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Cookies, die für die Bereitstellung unserer Dienste auf der Secure Communications-Website unbedingt erforderlich sind, nicht zu akzeptieren, kann dies zu einer eingeschränkten Verfügbarkeit dieser Dienste führen.

Zur statistischen Auswertung verwenden wir Analysetools wie Adobe Analytics oder Google Analytics. Sie können der Erfassung und Auswertung von statistischen Daten über Ihren Zugriff auf unsere Website und deren Nutzung jederzeit widersprechen, indem Sie uns über die Kontaktfunktion auf der Secure Communications Website kontaktieren.

Um mehr über Cookies und darüber zu erfahren, wie Sie sehen können, welche Cookies gespeichert wurden und wie Sie diese verwalten und löschen können, besuchen Sie www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

Änderung der Datenschutzerklärung

Airbus wird diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um die Änderungen an unseren Praktiken und Dienstleistungen aufzunehmen und auch um weiterhin Datenschutzgesetzen und -vorschriften zu entsprechen. Wir werden Sie über jede wesentliche Änderung der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren.